Von Ubuntu zu Arch 2010-09-03

Nun war es soweit, nachdem ich bereits auf meinem eee-PC eine Test-Installation von Arch gemacht hatte, habe ich nun auch auf meinem angestaubten Desktop-PC diese Linux-Distribution installiert. Damit ersetzte ich nach gut 5 Jahren Nutzung Ubuntu auf meinem Rechner. Doch an dieser Stelle will ich kein Ubuntu-Bashing betreiben, noch in die alte Diskussion “Ubuntu vs. Arch” einsteigen. Vielmehr will ich ein wenig auf meine persönlichen Beweggründe eingehen. Schon länger war ich vom System der Rolling-Distribution fasziniert.